Sehen Sie die Bilder durch kindliche Augen.

Das spielende Mädchen, 2 Käsehoch, hat sich mit spielen am Springbrunnen vergessen. So ähnlich geht es mir beim malen, es macht mir sehr grossen Spass, denn das Neue und das Unsichtbare wird geboren. 

Ich Liebe das schöne und spezielle, denn das aussergwöhnliche Malen ist für mich pure Freude. Liebe, Dankbarkeit, nicht zu wollen sondern sich von wollen befreien.

Überraschungen passieren dann, wenn wir im Hier und Jetzt sind und ohne Gedanken und Erwartungen den Moment leben. Bleibe inspiriert und inspiriere andere.

Die Bilder sind wie die Natur, darum sind sie unvergänglich. Sie vermitteln im Raum Beweglichkeit, Freiheit, Kraft, Weite und Inspiration. Es ist zeitlose spez. Kunst.

Für die Dankbarkeit meiner Bilder finde ich keine Worte. Die schönsten Momente im Leben, sind sich selber und anderen eine Freude zu machen.

In Liebe
Luisia Capaul

Events & Austellungen

Die Kollektion

Das können in der Kunst ist das Resultat eines laufenden Lernprozesses aus Wollendürfen und Übenmüssen, aus der Kraft, innere Unruhe mit äusserer Ruhe gleichmässig in der Waage zu halten. Dieses Prinzip gilt in jedem Beruf. Ein Polizist, der Handwerker, Büroangestellte sind von der gleichen Selbstdiziplinierung gefordert, auch wenn sie von gleichermassen Geforderten begleitet werden. Der Kunstschaffende begleitet sich selbst. Die einzige Partnerschaft heisst Inspiration.

Text von Hannes Meyer – einzelne Bildbennenungen wurden von ihm signiert.

„Die Inspiration besucht dich dann, wenn sie dich an der Arbeit findet!“